Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. August 2001, 18:30

Software::Desktop::KDE

KDevelop 2.0 freigegeben

In der Ankündigung von KDE 2.2 nahm KDevelop keine prominente Stellung ein, doch ist in KDE 2.2 die neue Version 2.0 der integrierten Entwicklungsumgebung enthalten.

Gegenüber der Vorgängerversion 1.4 hat KDevelop einen großen Sprung nach vorn gemacht. Die Benutzerschnittstelle wurde neu entworfen und kann jetzt in drei verschiedenen Modi betrieben werden und auch pro Dokument mehrere Fenster geöffnet haben. Ein neuer Setup-Wizard erleichtert die Installation, zahlreiche kleine Verbesserungen erleichtern und beschleunigen die Arbeit. Die Betaversion von Qt 3 wird bereits unterstützt, und die Zusammenarbeit mit den Tools Qt Designer und Qt Linguist von Trolltech soll funktionieren.

Wer noch nicht auf KDE 2.2 umgestiegen ist, kann KDevelop 2.0 auch separat vom KDE-Server herunterladen oder auf CD (zusammen mit dem kompletten KDE 2.2) bestellen. KDevelop 2.0 benötigt kdelibs 2.2, arbeitet also mit älteren Versionen von KDE nicht ohne weiteres zusammen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 52 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung