Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 21. August 2001, 22:05

Hardware

Simputer im November

Der indische »Simputer« soll nach neuesten Planungen im November in den Handel kommen.

Der Simputer ist ein PDA (Personal Digital Assistant), der in Indien entwickelt wurde und auch auf den indischen Markt zielt. Mit einem Preis von 200 USD soll er auch für viele Inder erschwinglich sein. Neuartig am Simputer ist sein Entwicklungskonzept. Die Baupläne sind frei verfügbar, Firmen, die an einer Produktion und Vermarktung des Handhelds interessiert sind, müssen jedoch eine einmalige Lizenzgebühr zahlen.

Die erste Firma, die dies getan hat und den Simputer auf den Markt bringen wird, ist die indische Encore Software Ltd. Laut Encore ist der Simputer (steht für Simple, Inexpensive und Multilingual) nicht als universaler PDA gedacht, sondern als Plattform für Informationstechnik-Initiativen.

Innerhalb des ersten Jahres will die Firma 100.000 Einheiten absetzen, im zweiten Jahr 150.000 bis 250.000. Besonders in den ländlichen Gebieten, wo Computer rar sind und die Kluft zwischen hervorragend gebildeten Computerspezialisten und den Landbewohnern, von denen 35% Analphabeten sind, soll der Simputer für große Fortschritte sorgen. Das wird unter anderem durch seine Möglichkeit, ins Internet zu gelangen, erreicht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung