Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. September 2001, 16:40

Software::Büro

»moneyplex« für Linux Public Beta

Wie Matrica bekannt gab, veröffentlichte das Unternehmen die erste Beta-Version der Internetbanking-Software »moneyplex« für das freie Betriebssystem.

Das deutsche Unternehmen »Matrica« stellte die erste public Beta für Linux zum Download allen Interessenten bereit. Die Applikation überzeugt vor allem durch die umfassende Unterstützung des neuen Banking-Standards HBCI (Homebanking Computer Interface) und ermöglicht ein sicheres Internetbanking mit allen Internet-Providern. Bankaufträge offline in Ruhe vorzubereiten, um diese anschließend in einer kurzen Sitzung zu übertragen, soll ebenso mit moneyplex möglich sein, wie eine Einrichtung von Überweisungen, Daueraufträgen und Schecks.

Eine Vorabversion von moneyplex 2001 für Linux kann ab sofort von der Seite des Herstellers als eine 6,2MByte große Zip-Datei heruntergeladen werden. »moneyplex für Linux ist eine native Linux-Anwendung, die in Sachen Geschwindigkeit und Stabilität ihres gleichen sucht«, schreibt der Hersteller. »Eine Datenübernahme ist von nahezu allen gängigen Homebanking-Softwareprodukten möglich.« Durch die Tatsache, dass moneyplex nicht emuliert wird, sondern speziell für Linux geschrieben wurde, will der Hersteller im Zuge eines öffentlichen Beta-Tests die letzten Fehler eliminieren.

Danke an die Meldungen vieler Leser.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung