Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 19. September 2001, 21:19

Unternehmen

Red Hat mit leichtem Quartalsverlust

Red Hat hat das Betriebsergebnis des 2. Finanzquartals vorgelegt, das einen leichten Verlust von 100.000 USD ausweist.

Nach dem letzten Quartal, in dem Red Hat mit 600.000 USD im Plus war, hatten Analysten auch für dieses Quartal mit Gewinnen gerechnet. Doch die derzeitige Wirtschaftslage machte das Ergebnis etwas schlechter als erwartet.

Netto verlor das Unternehmen allerdings 55,3 Mio. USD, worin 37,2 Mio. USD Kosten für Umstrukturierung enthalten sind. Diese Umstrukturierung bestand in einer Verschiebung der Schwerpunkte auf Geschäftskunden und eingebettete Systeme. 33,8 Mio. USD wurden daher im Zusammenhang mit Firmenkäufen ausgegeben.

Die Einnahmen beliefen sich im 2. Quartal auf 21,1 Mio. USD, 15% weniger als im Quartal zuvor. Im Vergleichszeitraum des Vorjahrs war der Verlust noch 4 Mio. USD (20 Mio. netto).

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung