Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Oktober 2001, 23:05

Software::Distributionen

Lindows - Linux mit Windows-Programmen

Die amerikanische Firma Lindows.com hat eine Vorschau auf ihr neues Lindows-Betriebssystem angekündigt.

Lindows soll ein preiswertes System für Pentium-Computer sein. Seine Besonderheit ist, daß es neben Linux-Software auch viele Windows-Programme ausführen können soll.

Lindows soll unter 100 USD kosten und eine einfache Installation besitzen. Für die private Nutzung ist es erlaubt, ein Exemplar auf mehreren Rechnern zu installieren. Bei Lindows ist es nicht notwendig, nach dem Kauf irgendwelche Seriennummern oder persönliche Daten einzusenden.

Lindows basiert auf dem Linux-Kernel und einer grafischen Benutzeroberfläche. Vermutlich handelt es sich um X11. Die Windows-Programme werden vermutlich mit Hilfe von WINE ausgeführt, wobei der Benutzer aber WINE nicht explizit aufrufen muß. Das Starten von Windows-Applikationen geschieht also genauso wie das Starten von Linux-Applikationen und ist nicht mit Geschwindigkeitseinbußen verbunden.

Ein Preview von Lindows ist in Kürze bei Lindows.com zum Download und auf CD verfügbar. Es benötigt 64 MB RAM und 1 GB Festplattenplatz.

Lindows.com wurde von Michael Robertson gegründet, der vor drei Jahren MP3.com aus der Taufe gehoben hatte.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung