Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. November 2001, 21:58

Netcraft Survey für Oktober

Die Netcraft-Übersicht über die Verteilung der Webserver im Oktober weist einen deutlichen Rückgang der auf Apache liegenden Domains und einen Anstieg der auf IIS liegenden Domains aus.

Diese Zahl relativiert sich aber dadurch, daß ein deutscher Provider, der Apache einsetzt, Routing-Probleme hatte und seine Domains nicht erreichbar waren. Andere große Provider wie Exodus, KPNQwest und Bell South sind offenbar von Apache auf etwas anderes umgestiegen. Die derzeitigen Anteile sind für Apache 56,89% (-2,62%), IIS 28,99% (+1,53%), iPlanet 3,86% (-0.21%) und Zeus 2,94% (-0,08%).

Anders sieht die Rechnung aus, wenn man die aktiven Sites, also Domains, die tatsächlich einen Inhalt habe, betrachtet. Deren Zahl ist natürlich deutlich kleiner als die Gesamtzahl aller Domains. Dort haben Apache und IIS in absoluten Zahlen einen Rückgang zu verzeichnen, Apache ist aber relativ um 0,50% auf 61,36% gestiegen, IIS dagegen um 1,51% auf 28,49% gefallen.

Die gestiegene Zahl von IIS-Servern hat fatale Auswirkungen auf die Sicherheit des Internets insgesamt, da die Unsicherheit von IIS eine riesige Zahl von Ausgangsbasen für Distributed Denial of Service (DDoS)-Attacken bietet. Zwar ist die Anzahl der Server mit Sicherheitslücken von 80% auf 30% gesunken, doch dies ist immer noch alarmierend. Die Zahlen beziehen sich allerdings nur auf Server mit SSL-Verschlüsselung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung