Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. November 2001, 19:57

Software::Datenbanken

PostgreSQL 7.2 Beta 2

Die PostgreSQL Global Development Group kündigt heute die Verfügbarkeit einer neuen Betaversion von PostgreSQL an.

Wie Marc G. Fournier, Coordinator der PGDG, in einer E-Mail mitteilte ist nach etwa sechs Monaten, seit Erscheinen von PostgreSQL 7.1, eine neue Betaversion der objektrelationalen Open Source Datenbank verfügbar.
Die neue Version, v7.2b2, verfügt über etliche Bugfixes und viele neue Funktionen. Einige davon sind:


  • VACUUM - während eines VACUUM Vorgangs werden die Tabellen nicht mehr gesperrt, sodass Zugriff von normalen Usern möglich bleibt;

  • Transaktionen - es gibt keine Probleme mehr mit Datenbanken, die über vier Milliarden Transaktionen ausführen;

  • Sicherheit - dank einer neuen MD5 Verschlüsselung können Passwörter sicherer gespeichert oder transferiert werden. Für Linux und *BSD Systeme existiert eine neue Unix-Domain Socket Authentifizierung;

  • Internationalisierung - Error Messages können nun in verschiedenen Sprachen ausgegeben werden;

Wer eine Übersicht über alle Änderungen haben möchte, der sollte einen Blick in das HISTORY File werfen, das mit der Beta geliefert wird. Wie bei allen Major Releases benötigt Version 7.2 einen kompletten Dump und ein Restore, wenn man von früheren PostgreSQL Versionen updaten möchte.

Fournier bittet so viele Administratoren als möglich die Betaversion zu testen und Bugreports abzuliefern. Diese sollten per E-Mail an pgsql-bugs@postgresql.org gehen.

PostgreSQL v7.2b2 kann ab sofort vom offiziellen FTP Server geladen werden, oder von einem der Mirror Server.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung