Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. November 2001, 16:13

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE Linux Enterprise Server für IBM S/390 und zSeries

Mit dem SuSE Linux Enterprise Server 7 for S/390 liefert die SuSE Linux AG die neueste Version ihres speziell für den Unternehmenseinsatz zugeschnittenen Serverbetriebssystems jetzt auch für Mainframes.

Diese auf dem Kernel 2.4 basierende Linux-Version unterstützt neben Servern aus der S/390-Generation auch die IBM eServer zSeries 900.

Gegenüber der Vorgängerversion wartet der SuSE Linux Enterprise Server 7 for S/390 mit einer Reihe von Erweiterungen auf. »Als erstes Serverbetriebssystem unterstützt der SuSE Linux Enterprise Server 7 for S/390 in vollem Umfang HiperSockets, ein bislang einzigartiges Hochperformanz-Feature bei IBM eServer zSeries, und erhöht damit wesentlich die Geschwindigkeit des Datenaustauschs zwischen virtuellen Servern innerhalb des Großrechners«, schreibt das Unternehmen. »Das Host-Betriebssystem z/OS unterstützt HiperSockets ebenfalls und ermöglicht somit auch den Datenaustausch zwischen SuSE Linux und z/OS mit maximaler Bandbreite und minimaler Netzwerklatenz.«

Der SuSE Linux Enterprise Server 7 for S/390 unterstützt die Netzwerk- und Plattenkonfiguration ohne Ausfallzeit zu verändern. Der Logical Volume Manager erlaubt die Integration dynamisch hinzugefügter Platten in ein virtuelles Laufwerk von nahezu beliebiger Größe; damit steht praktisch unbegrenzter Plattenspeicher ohne Ausfallzeiten zur Verfügung. Neu ist auch die Unterstützung des Journaling Filesystems »ReiserFS«.

Der SuSE Linux Enterprise Server 7 for S/390 umfasst 2 CDs, ein Handbuch, ein Developer's Kit mit über 1.300 Applikationen auf 5 CDs und 30 Tage erweiterten Support. Die 12-monatige, kostenlose Systempflege beinhaltet die vierteljährliche Zusendung einer Update-CD mit den dokumentierten und qualitätsgesicherten Fixes, Patches und Updates sowie den dazugehörigen Installationssupport durch die SuSE-Experten. Der SuSE Linux Enterprise Server for S/390 ist ab Ende November bei SuSE und bei SuSE Linux Enterprise Partnern erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung