Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. November 2001, 07:00

Software::Kommunikation

Mozilla 0.9.6

Das Mozilla-Projekt hat einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Version 1.0 erreicht.

Die mit einigen Tagen Verspätung veröffentlichte Version 0.9.6 verspricht - wie die vorherigen Versionen auch - weitere Verbesserungen bezüglich der Geschwindigkeit und Stabilität. Außerdem gibt es ein paar neue Features: Es werden Seiten-Icons nun in der URL-Leiste angezeigt, Druck-Vorschau ist möglich, *.ICO und *.BMP-Dateien können auf allen Plattformen angezeigt werden und es gibt einen "Search for item"-Kontextmenüpunkt, der ein schnelles Suchen nach einem markierten Text erlaubt. Es stehen bereits mehrere vorcompilierte Pakete zur Verfügung, insbesondere für Windows, MacOS und GNU/Linux. Weitere sollen bald hinzugefügt werden.

Die nächste Version des Browsers soll dann am 21. Dezember erscheinen, weitere Versionen entsprechend auch in 5-Wochen-Schritten, bis idealerweise im April nächsten Jahres die Version 1.0 fertiggestellt werden soll. Diese Version soll dann jedoch neben einem standardkonformen, portablen, stabilen und akzeptabel schnellen Programm auch APIs darstellen, die mindestens ein Jahr unverändert bleiben und auf die andere Entwickler daher aufbauen können. Insbesondere sollen die einzelnen Module, aus denen Mozilla besteht (beispielsweise XPCOM), unabhängig von den übrigen genutzt werden können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung