Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. November 2001, 23:21

Software::Desktop::Gnome

Neues Bonobo-Tutorial

Unter dem Titel »Writing Bonobo Components: the easy way« steht ein neues Tutorial zur Erstellung von Bonobo-Komponenten zur Verfügung.

Der Autor Dirk-Jan C. Binnema wendet sich damit an alle Programmierer, die Komponenten für Bonobo erstellen wollen. Dazu werden allerdings Emacs-Makros verwendet, so daß Entwickler, die mit Emacs auf Kriegsfuß stehen, etwas benachteiligt sind. Sie müssen zumindest mehr Programmzeilen eintippen.

Das Tutorial beschäftigt sich nicht mit den Grundlagen von Bonobo und CORBA. Dies wurde bereits in anderen Totorials abgehandelt, auf die die Bibliografie verweist. Nach Ansicht des Autors ist es das erste Tutorial, das die fortgeschrittene Komponenten-Programmierung behandelt. Insbesondere wird auf die Erstellung mehreren und gleichzeitig selbst definierten Interfaces eingegangen.

Bonobo ist, wie die meisten bereits wissen, das Komponentensystem von GNOME. Es beruht auf dem Industriestandard CORBA und erlaubt die Kommunikation zwischen Programmkomponenten, wodurch diese Komponenten, so hofft man, klein und universell einsetzbar sind.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung