Login


 
Newsletter
Werbung

Sa, 8. Dezember 2001, 13:48

Software::Distributionen::Mandriva

MandrakeSoft: Itanium Version fertig und MandrakeSecure gestartet

MandrakeSoft hat die 64-Bit Version von Mandrake Linux fertiggestellt und eine Webseite zum Thema Sicherheit gestartet.

Ab sofort ist Mandrake Linux 8.1 auch in einer 64-Bit Version für Intels Itanium Architektur verfügbar. Die neue Version basiert auf dem Kernel 2.4.8 und richtet sich an den Einsatz auf Servern im anspruchsvollen Unternehmenseinsatz. Unterstützt werden vier verschiedene Hardwareplattformen: HP RX4610 Server, HP i2000 Workstation, IBM xSeries 380 sowie Bull Escala IL 400R. Des Weiteren werden drei SCSI RAID Controller von HP und IBM unterstützt.

Mandrake Linux 8.1 für IA64 unterstützt die drei Journaling Filesysteme Ext3, ReiserFS und XFS. Mitgeliefert wird die Glibc in Version 2.2.4. Der GCC steht sowohl in Version 2.96 als auch in Version 3.0.2 zur Verfügung. Die Distribution kann ab sofort von einem FTP Server geladen werden. Die Boxen werden in Kürze verfügbar sein.

Für alle Anwender von Mandrake Linux gibt es nun eine neue Webseite. Unter www.MandrakeSecure.net findet sich ein neuer Service, der eine Sammlung von Aufsätzen, Hilfestellungen und Links zum Thema Sicherheit bereitstellt. Dabei geht es nicht nur um Mandrake Linux, sondern ebenfalls um andere OpenSource Software. Ein Diskussionsforum und eine Mailingliste bieten die Möglichkeit sich gegenseitig zu helfen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung