Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. Dezember 2001, 08:25

Icpack Linux im Februar

Wie der Hersteller der deutschen Distribution »Icepack Linux« bekannt gab, wird die kommende Version der im Mai unter die GPL gestellten Distribution bereits in Februar veröffentlicht.

Die große Resonanz auf die im Februar in der Version 1.0 veröffentlichte Distribution »Icepack Linux« scheint erste Früchte zu tragen. Wie das Team bekannt gab, wollen die Entwickler ein Jahr nach der Erstveröffentlichung die Version 2 des Produktes veröffentlichen. Die kommende Version des Produktes wird nach Aussagen von Adrian Hilgardth, einer der Hauptentwickler, in deutscher und englischer Sprache erscheinen. Die Distribution wird auf glibc 2.2.4 und XFree86 4.1.0 basieren und neben KDE in der Version 2.2.2 auch GNOME 1.4.1 mit Sawfish beinhalten.

Die anwenderfreundliche Distribution mit Zielgruppe Heimanwender und Linux-Einsteiger wurde vollständig neu entwickelt und basiert auf keiner bekannten Distribution. Die Installation ist mit den neu entwickelten Installations- und Partitions-Managern leicht durchzuführen. Eine Optimierung der Distributionen auf 586 und i686 Prozessoren bewirkt nach Aussagen des Distributors eine Steigerung der Leistung um bis zu 30%.

Aufgrund der bevorstehenden Release der Version 2 bietet das Team alle Interessenten um Mithilfe beim Bugfixing und sucht Betatester. Allen Testern will der Entwicklerkreis eine CD zusenden mit der Bitte um Reaktionen. Interessierte Personen können sich bei adrian@icepack-linux.com melden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung