Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. Dezember 2001, 21:56

Software::Distributionen::Mandriva

Details zum Mandrake-Club

Durch die vielen Fragen, die die Gründung des [a 0.3750] Mandrake-Clubs[/a] aufwarf, sah sich Mandrake veranlaßt, das Konzept näher zu erläutern.

Die erste Frage, sich stellte, war, was der Club den Mitgliedern bietet, da die erste Ankündigung gerade in diesem Punkt sehr unklar war. Die Antwort ist, daß der Club seinen Mitgliedern derzeit folgendes bietet:

  • Download von kommerzieller Software, die nur den offiziellen Mandrake-Boxen beiliegt;
  • Eine Webseite für Ankündigungen, Feedback und Abstimmungen;
  • Merkliche Preisnachlässe bei Produkten und Dienstleistungen

Weitere Angebote sind geplant.

Mandrake beantwortet auch Fragen zur Firma. So erfährt man, daß von den rund 100 Angestellten 43 direkt an der Entwicklung der Distribution arbeiten. 85% der Einnahmen von Mandrake stammen aus dem Verkauf der Distributions-Pakete. Das Geschäftsmodell wird erläutert, und warum es Mandrake in vielen Ländern zur beliebtesten Distribution macht. Ganz klar wird auch festgestellt, daß Mandrake im Moment nicht profitabel arbeitet (dies soll im Jahr 2002 erreicht werden), und daß der Club eine weitere Einnahmequelle für Mandrake sein soll.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung