Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. Dezember 2001, 23:05

Tungsten Graphics gegründet

Die neue Firma Tungsten Graphics versammelt einige der wichtigsten Open-Source Grafikentwickler unter ihrem Dach.

Ziel der Firma ist Beratung im Bereich der Computergrafik, was ihr dank der Kompetenz ihrer Gründer ausreichend Aufträge einbringen dürfte. Ein Auftrag von Red Hat liegt bereits vor.

Die Gründer von Tungsten Graphics sind

  • der Entwickler von Mesa, Brian Paul, der von VA Linux (jetzt VA Software) entlassen worden war;
  • David Dawes (einer der Gründer und jetziger Vorsitzender von XFree86);
  • Frank LaMonica (früherer Chef von Precision Insight);
  • Jens Owen (einer der Gründer von Precision Insight);
  • Keith Whitwell (hat große Beiträge zu den Linux-Treibern für ATI, Matrox und Intel geleistet)

Somit kann man sagen, daß die Firma sich überwiegend aus von VA Linux entlassenen Mitarbeitern zusammensetzt. Im Rahmen der Arbeit der Firma werden auch Mesa und XFree86 weiter entwickelt, ferner engagiert man sich bei OpenGL 2.0. Als erstes soll der Treiber für ATI Radeon Chips stark verbessert werden, mit einer Veröffentlichung ist aber erst in einem halben Jahr zu rechnen. Ein wenig Hintergrund-Information ist diesem LinuxGames-Artikel zu entnehmen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung