Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 19. Dezember 2001, 21:29

SimCity 3000 Deutschland für Linux

Nachdem Loki bereits vor geraumer Zeit den Spiele-Hit »SimCity 3000 unlimited« unter Linux veröffentlichte, erschien nun auch die Erweiterung »SimCity 3000 Deutschland« für das freie Betriebsystem.

Die Sim-Serie von Maxis besitzt schon lange einen Kultstatus. Bereits in grauer Vorzeit erschien der Urvater »SimCity« auf den Markt. Nach langer Wartezeit erschien schlussendlich im vorigen Jahr der Nachfolger der weiteren Version des Spieles, SimCity2000, für Windows-basierende Rechner. Dank der Arbeit von Loki hat SimCity3000 auch den Weg auf Linuxrechner gefunden. Nun erschien auch die Erweiterung des Spieles »SimCity 3000 Deutschland« für Linux- und BSD-basierende Rechner.

Das auf der Linux- Portierung von »SimCity 3000 unlimited« basierende Spiel enthält alle Bugfixes und Verbesserungen von LokiSoft sowie deutsche Gebäude und Szenarien. Das eigentliche Spielprinzip des Städtebauens und Managens ist auch bei »SimCity 3000 Deutschland« gleich geblieben. Der Spieler übernimmt die Aufgabe eines Bürgermeisters und versucht entweder bestehende Probleme zu lösen, oder eine eigene Metropole zu erschaffen. Dabei bietet die Deutsche Ausgabe die Möglichkeit, neben Standard-Gebäuden auch zwischen 150 deutschen Bauten und Sehenswürdigkeiten zu wählen. Das Verwalten von selbst erstellten Gebäuden oder Szenarien geschieht mittels der Erweiterungen »SimCity Scenario Creator« oder »Building Architect Tool«.

Als Systemvoraussetzungen verlangt SimCity 3000 Deutschland Kernel 2.2 oder 2.4 und glibc ab 2.1. Eine Graphikkarte mit mindestens 800x600 Auflösung und mindestens ein Pentium 233 Mhz-Rechner werden ebenfalls vorausgesetzt.

Das Spiel kann ab sofort bei dem deutschen Internet-Händler »ixsoft« für 29.95 Euro oder 58.58 DM bezogen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung