Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 29. Januar 2002, 23:11

Software::Entwicklung

C/C++-Entwicklungstools für Eclipse

Zur LinuxWorld Expo in New York haben Red Hat und eclipse.org eine neue Version der C/C++-Entwicklungstools für Eclipse vorgestellt.

Es handelt sich um eine voll funktionsfähige integrierte Entwicklungsumgebung für C und C++. Die erste Ankündigung des Projekts war am 12. Dezember 2001 erfolgt. Die Entwicklung wurde von Red Hat und IBM finanziell unterstützt.

Eclipse selbst ist ein Rahmen für zahlreiche Entwicklungstools, darunter auch kommerzielle, die als Plugins zur Verfügung gestellt werden. Von der Ankündigung der freien Eclipse-Version 1.0 an war bereits eine Java-IDE verfügbar. Der Download der aktuellen 2.0-Vorversion ist mit rund 44 MB etwas schwergewichtig, aber Voraussetzung für die Nutzung der C/C++-IDE. Offenbar muß man die Motif-Version von Eclipse herunterladen, um die C/C++-IDE verwenden zu können.

Die C/C++-IDE steht unter einer Open-Source-Lizenz. Sie besteht aus einem fortgeschrittenen Editor und einem Debugger, die sich nahtlos in den Rahmen von Eclipse integrieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung