Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 1. Februar 2002, 09:09

Software

Intevation-Preis für freie Software verliehen

Am Freitag, dem 25.1.2002, wurde im Osnabrücker Schloss der Uni-Förderpreis der Intevation "für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von oder Mitarbeit an Freier Software sowie andere herausragende Arbeiten zum Thema" verliehen.

Preisträger sind Elmar Ludwig und Andreas Beyer für ihre Arbeit an GToolKit und StatistX.

Der Preis wurde von der Intevation GmbH gestiftet, einem IT-Dienstleister, der konsequent auf Freie Software setzt. "Wir hoffen, dass das Beispiel Schule macht!", erklärt Jan-Oliver Wagner, Geschäftsführer der Intevation GmbH, die Stiftungsmotivation. "Innerhalb der Universitäten in Deutschland gibt es viele Aktivitäten im Bereich Freie Software. Die Arbeit und das teils ausserordentliche Engagement gehört angemessen gewürdigt."

Der Preis ist einer von 25 Förderpreisen, welche an der Universität Osnabrück für Leistung im Studium oder Promotionsstudium jährlich verliehen werden und ist mit 750 Euro dotiert.

Elmar Ludwig ist Autor mehrere Freier Software Programme, die er seit Jahren betreut. GToolKit ist eine Objective-C Anbindung des bekannten Gimp Tool Kits (GTK+).

Andreas Beyer hat neben seiner Promotion im Bereich Umweltsystemforschung das Statistikprogramm "StatistX" entwickelt. StatistX ist eine graphische Oberfläche zu "statist" und verwendet GToolKit.

Dank an Bernhard Reiter von Intevation für die Mitteilung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung