Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. Februar 2002, 10:33

Software::Kommunikation

Mozilla 0.9.8 veröffentlicht

Die Entwicklergruppe um den freien Webbrowser »Mozilla« veröffentlichte mit einer kleinen Verspätung eine neue Version der Applikation.

Neben Verbesserungen im Adressbuch flossen nur wenige Neuerungen in die Applikation ein. Die Applikation unterstützt wieder MNG. Das dynamische Wechseln zwischen Themes soll nach Aussagen der Programmierer wieder funktionieren. Wie die Entwicklergruppe um den freien Webbrowser mitteilte, konzentrierte sich die Entwicklung überwiegend auf die Verbesserung der Geschwindigkeit und Behebung von Bugs. Eine komplette Übersicht bieten die Release Notes.

Wie immer wird darum gebeten, Pakete zu verwenden, bei denen »Talkback« eingeschaltet ist. Diese übermitteln automatisch Informationen an die Entwickler, sollte der Browser einmal seinen Dinest verweigern. Pakete für Linux, Windows, MacOS 8.5 - 9.x und MacOS X stehen unter der unten genannten URL ab sofort zur Verfügung. Weitere werden wahrscheinlich in den nächsten Tagen folgen.

Angesichts der Tatsache, dass das Release sich über eine Woche verspätete, ist es fraglich, ob die finale Version von Mozilla, wie aus der Roadmap zu entnehmen ist, am 5. April veröffentlicht werden kann. Der nächste Meilenstein soll am ersten März folgen - Mozilla 0.9.9.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung