Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. August 1999, 01:27

Unternehmen

Schwere Zeiten für SGI.

SGI (Silicon Graphics) hat schwierige Zeiten vor sich.
Von Pawel


Vor ein paar Wochen wurde bei SGI mit einer Restrukturierung begonnen.
Die Firma wollte die Weichen auf Linux stellen, die Entwicklung aber weiterhin unter NT betreiben. Wie gestern bekannt wurde, verlies der bisherige Chief Executive Officer - Richard Belluzo das Unternehmen, um sich »anderen Aufgaben« zu widmen.
Seine Stelle übernimmt Bob Bishop.
Die Wirtschaftsanalytiker sagten, daß SGI aus diesem Grund zur Zeit eine sehr »leichte Beute« für andere Unternehmen sei.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung