Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 11. Februar 2002, 21:35

Software::Distributionen::Mandriva

Zweite Beta von Mandrake 8.2

Nur zwei Wochen nach der ersten Beta bringt MandrakeSoft den zweiten Anlauf in Richtung der Version 8.2 ins Rollen.

Wie der französische Distributor MandrakeSoft scherzend mitteilte, richtete die erste Beta nicht allzuviel Schaden an, sei sogar sehr zahm gewesen, doch sei die Qualität noch nicht ganz das gewesen, was man von einer offiziellen Veröffentlichung erwarte.

Die zweite Betaversion korrigiert die in Beta 1 gefundenen Fehler, verbessert die *drake*-Tools (die Mandrake-eigenen Verwaltungstools) und die Hardware-Erkennung und bringt einige Paket-Updates. Einzelheiten liegen noch nicht vor.

Wie wir bereits berichteten, wird Mandrake 8.2 glibc 2.2.4 und Kernel 2.4.17 enthalten. Neben einem vollständig überarbeiteten »Mandrake Control Center« fügte der Hersteller neue Konfigurations- und Productivity-Tools zu dem Produkt hinzu. Drakbackup hilft allen Nutzern, wichtige Daten zu archivieren und notfalls auch wiederherzustellen. Scannerdrake ermöglicht dagegen nach Angaben von MandrakeSoft eine einfache Scanner-Installation.

Der Download ist in Form von zwei ISO-Images von Mandrake und diversen Mirrors frei heruntergeladen werden. Alle Tester sollten die Hinweise für Fehler-Meldungen lesen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung