Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Februar 2002, 18:05

Direct3D 8.0 Wrapper Open Source

»RealTech-VR«, Hersteller der V3X 3D-Engine und Entwickler des »Direct3D-to-OpenGL«-Wrappers, gab nun diesen als Open Source frei.

DirectX OpenGL Wrapper ersetzt DirectX-API-Aufrufe durch OpenGL- und weitere plattformspezifische Kommandos und erlaubt somit die Ausführung von DirectX8 Anwendungen auf Nicht-Windows-Plattformen. Nach Informationen der Entwickler befindet sich der Wrapper in einer sehr fortgeschrittenen Phase der Entwicklung und beherrscht bereits viele Funktionen von Direct3D 8.0. Die Implementierung ist aber nach Aussagen von Stephane Denis von RealTech-VR noch nicht zufriendenstellend. Viele komplexe Applikationen verrichten ihre Aufgaben unter dem Wrapper noch nicht korrekt.

Durch die Freigabe des Quellcodes als Open Source erhofft sich das Unternehmen, weitere Programmierer gewinnen zu können und eine Portierung für Linux und MacOS zu erreichen. Entsprechende Arbeiten an einer Portierung für das freie System seien nach Angaben des Unternehmens bereits im Gange und sollten baldigst abgeschlossen werden. Die Geschwindigkeit ist im direkten Vergleich zum nativen Code fast identisch. Die meiste Rechenleistung wird für das Rendering gebraucht und nicht um für die API-Aufrufe, so Denis.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 56 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Direct3D 8.0 Wrapper Open Source (branleb, Mo, 7. Januar 2008)
Re: Re: Direct3D 8.0 Wrapper Open Source (Catonga, Fr, 15. Februar 2002)
Re: Re: Direct3D 8.0 Wrapper Open Source (Catonga, Fr, 15. Februar 2002)
Re: Re: Direct3D 8.0 Wrapper Open Source (Anonymous, Do, 14. Februar 2002)
Re: Re: Direct3D 8.0 Wrapper Open Source (LH, Mi, 13. Februar 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung