Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 19. Februar 2002, 21:27

Software::Desktop

TransGaming bringt DirectX 8 auf Linux

Die kanadische Firma TransGaming hat nach eigenen Angaben ihre Unterstützung für DirectX 8 auf Linux so weit entwickelt, daß das erste Windows-Spiel, das DirectX 8 nutzt, unter Linux läuft.

Die dafür notwendige Unterstützung, die in die freie Windows-API-Nachbildung WINE integriert wurde, ist schon seit längerer Zeit in Arbeit. Um ihr Ziel zu erreichen, beschäftigt TransGaming mehrere WINE-Entwickler. Die Firma will ihr Geld damit verdienen, daß zunächst Teile der eigenen Entwicklung kommerziell sind, aber zu gegebener Zeit unter eine freie Lizenz (wahrscheinlich die gleiche Lizenz wie WINE) gestellt werden.

Den Durchbruch schaffte die Firma nun mit dem Spiel »Max Payne«, das letztes Jahr herauskam und für die XBox, PS 2 und Windows erhältlich ist. Es läuft nach Aussagen des TransGaming-Chefs Gavriel State noch nicht zu 100%, es wurde aber ohne Hilfe des Spieleherstellers und ohne Zugang zum Quellcode zum Laufen gebracht. Mehrere Dutzend andere Windows-Spiele sollen bereits funktionieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung