Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. August 1999, 02:41

Linux auch in der Industrie

Die Fa.
Von Pawel

FRÄNZ&JAEGER meldete, eine SPS-Steuerung für Linux herausgebracht zu haben.
Das Unternehmen bietet ein Applications-Fraemwork für Prozeßsteuerungssysteme, das mit Echtzeit -Anforderungen umgehen kann und eine Solid-State enthällt (Festplatte ohne bewegliche Teile). Der Rechner basiert auf einem 486DX4/100 Prozessor und wird mit 16 MB RAM ausgestattet. Ein 20 MB großes Speichermedium rundet das Angebot ab. Als Software bietet das Unternehmen entweder Application-Frame Runtime-Lizenz oder IEC-1131-Interpreter.
Der Kern des Systems stellt ein Linux-Betriebssystem mit Kernel 2.0.36 dar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung