Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 26. Februar 2002, 22:29

Software::Distributionen::Solaris

Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-Version von GNOME 2.0

Ximian, Wipro und Sun wollen gemeinsam auf Basis von GNOME 2.0 eine neue Desktop-Umgebung für Suns Solaris-System entwickeln.

Sun steuert einige Dinge zu GNOME bei, Ximian bringt das GNOME-Knowhow mit, und Wipro übernimmt die Projektleitung und bringt sein Portierungs-Knowhow und anderes ein.

Das Desktop, das sich wohl nicht sonderlich von GNOME 2 unterscheiden wird, wird als alternative Option zu dem bisher verwendeten kommerziellen Produkt CDE (Common Desktop Environment) angeboten, das auf dem Motif-Toolkit beruht. Ab dem dritten Quartal soll es auf Solaris 8 OE und neueren Versionen ausgeliefert werden.

Wipro wird auch für die Integration von CDE und GNOME sorgen, so daß unter GNOME alle CDE- und Java-Applikationen nutzbar sind. Die Robustheit des Desktops und die Produktwartung nach der Veröffentlichung liegt ebenfalls in der Verantwortung von Wipro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-Versi (Anonymous, Do, 28. Februar 2002)
Re: Re: Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-V (Christian Meyer, Mi, 27. Februar 2002)
Re: Re: Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-V (Christian Meyer, Mi, 27. Februar 2002)
Re: Re: Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-V (Pascal, Mi, 27. Februar 2002)
Re: Re: Ximian, Wipro und Sun entwickeln Solaris-V (Philipp, Mi, 27. Februar 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung