Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. März 2002, 08:50

Software::Distributionen::Mandriva

Neue Beta von Mandrake 8.2

Knapp [a 0.4016]eine Woche[/a] nach der Veröffentlichung eines neuen Beta-Releases der kommenden Version von Mandrake-Linux stellten die Entwickler die mittlerweile schon vierte Beta zum Download bereit.

Eine der wohl auffälligsten Änderungen gegenüber der letzten Version stellt die erhöhte Anzahl an ISO-Images dar. Statt wie bisher zwei sind es nun drei ISO-Images. Nach Angaben von Mandrakeforum.com beinhaltet das dritte Abbild Internationalisierungs-Pakete für verschiedene Applikationen. Eine weitere Neuerung gegenüber der letzten Version stellt die Integration von OpenOffice und eines Konfigurations-Skripts für die Applikation dar. Ferner sollte die Einrichtung von ISA-Netzwerkkarten und Sound-Karten anstandslos funktionieren.

Das Produkt kann als knapp 65 MB großes Basissystem installiert werden. Ferner erlaubt Mandrake-Linux einen vollständigen Einsatz von verschlüsselten Partitionen. MandrakeSoft gibt ebenso allen Nutzern die Möglichkeit, Updates bequem über das Internet einzuspielen, nachdem das entsprechende Paket installiert wurde.

Mandrake 8.2 Beta4 beinhaltet nach Informationen des Herstellers XFree86 4.2, KDE 2.2.2, Window Maker 0.8 und eine große Anzahl aktueller Applikationen. Das Produkt kann für Testzwecke ab sofort vom Server des Herstellers sowie weiteren Mirrors als drei 680 MByte große ISO-Dateien heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung