Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 7. März 2002, 23:02

Software::Systemverwaltung

Neue Betaversion der Matrox-Grafiktreiber

Matrox hat eine Betaversion für Version 2.0 seiner Grafiktreiber sowie für Version 1.0 von MGA PowerDesk für Linux herausgebracht.

Beide Programmpakete sind als Binärpakete (tgz und RPM) sowie als Quellcode erhältlich. Die Lizenz von Matrox verbietet jedoch die Weitergabe oder Änderung des Treibers, so daß es sich nicht um freie Software handelt. Der Treiber kann zudem eine Bibliothek namens HAL (Hardware Abstraction Layer) einbinden, deren Quellcode nicht verfügbar ist. Diese Bibliothek ist aber optional, da nur für bestimmte Funktionen notwendig. Die Funktionen dieser Bibliothek sind gut dokumentiert und stehen damit allen Programmierern zur Verfügung.

Der Treiber unterstützt XFree86 ab Version 4.0.3. Er unterstützt in dieser Version erstmals den G550 Chip. Grafikkarten mit G200, G400 und G450 Chips werden ebenfalls unterstützt. Er stellt eine Erweiterung des in XFree86 enthaltenen Treibers dar. Die Erweiterungen betreffen in erster Linie die Unterstützung von Matrox PowerDesk und den Einbau der HAL-Bibliothek. Die 2D- und 3D-Fähigkeiten sind in beiden Treibern gleich. Leider werden die Video-Fähigkeiten der Marvel-TV-Karten nicht unterstützt.

Die Treiber können von der angegebenen URL heruntergeladen werden. Die Release Notes enthalten ausführliche Installationsanweisungen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung