Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. März 2002, 21:10

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE Linux 8.0 im April

Am heutigen Tage stellte der deutsche Distributor SuSE offiziell die neue Generation des Produktes vor - mit KDE3, Kernel 2.4.18, glibc 2.2.5 und GNOME 1.4.1 RC1.

»SuSE Linux 8.0 wartet mit einer ganzen Reihe von Verbesserungen und Neuerungen auf, daher auch der "Quantensprung" in der Versionsnummer von 7.3 zu 8.0!«, schreibt der Distributor auf seiner Homepage.

»Revolutionär ist die verbesserte bzw. komplett erneuerte Installationsroutine.« Diese erlaubt eine nach Aussagen von SuSE noch einfachere Installation und unterbreitet dem User Vorschläge, wie das System optimal installiert werden kann. Die Funktionalität kann selbstverständlich abgeschaltet werden.

Eine weitere Neuerung von SuSE 8.0 gegenüber der letzten Version stellt, wie wir bereits vor einer Woche berichtet haben, eine vollständige Integration des KDE Environments in der Version 3.0 in das Produkt dar. »Diese moderne Desktopumgebung macht das Arbeiten, Spielen und Surfen für neue Benutzer noch einfacher und gibt Profis komplexe und anpassbare Werkzeuge an die Hand«, schreibt SuSE. Ferner gehört zum Lieferumfang der Distribution GNOME in der Version 1.4.1 RC1, Gimp, StarOffice sowie weitere Zahl an neuen Applikationen.

SuSE Linux 8.0 Personal wird mit 3 CD-ROMs, 2 Handbücher sowie 60 Tage Installationssupport für EUR 49,90 ausgeliefert. SuSE Linux 8.0 Professional schlägt dagegen mit EUR 79,90 zu Buche und beinhaltet 7 CD-ROMs, 1 DVD, 3 Handbücher (Basis, Programme, Die Referenz) sowie 90 Tage Installationssupport. SuSE 8.0 soll nach unseren Informationen ab April im Handel erhältlich sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung