Login


 
Newsletter
Werbung

So, 17. März 2002, 23:06

Unternehmen

GOto-Konzept von GONICUS

Die GONICUS GmbH stellte ein Konzept zum Einsatz von Linux auf dem Unternehmens-Desktop vor.

Das Besondere an dem Konzept ist, daß es frei zur Verfügung gestellt wird. Im Download-Bereich der Webseite des Unternehmens finden alle Interessierten das 4 MB große Paket zum freien Download vor.

Das Konzept beruht auf bekannten und bewährten Bausteinen. Es wird auf Thin Clients gesetzt, was die Wartung der Arbeitsplatz-Rechner gegenüber voll ausgestatteten Rechnern erheblich günstiger macht. Zur Administration wird der Verzeichnisdienst LDAP verwendet.

Unter dem Namen GOsa (GONICUS System Administrator) entsteht derzeit ein Web-Frontend für die Verwaltung der LDAP-Objekte. Dieses soll in Kürze unter der GPL zum Download zur Verfügung stehen. Durch die Freigabe des Codes will GONICUS ein positives Zeichen für Linux auf dem Desktop setzen und hofft natürlich auch auf Beiträge von Entwicklern aus dem Open-Source-Lager.

Das goto-Paket enthält Dokumentation, ein LDAP-Schema, einen Kernel-Patch, Skripte und Konfigurationsdateien, u.a. für das PAM-Subsystem.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: GOto-Konzept von GONICUS (abbakus, Mo, 18. März 2002)
Re: Re: GOto-Konzept von GONICUS (Alex, Mo, 18. März 2002)
Re: debeka (Chris, Mo, 18. März 2002)
Re: Re: GOto-Konzept von GONICUS (Joerg, Mo, 18. März 2002)
Re: GOto-Konzept von GONICUS (Chris, Mo, 18. März 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung