Login


 
Newsletter
Werbung

Sa, 23. März 2002, 17:56

Unternehmen

Red Hat Beta

Red Hat folgt den anderen großen Distributoren und stellt eine neue Beta-Version vor.

Nachdem Mandrake 8.2 bereits erschienen ist und SuSE 8 nicht mehr lange auf sich warten lässt, begibt sich nun auch der amerikanische Distributor Red Hat in eine neue Betaphase. »Skipjack«, so der Code-Name der neuen Version, deren Versionsnummer noch unklar ist.

Die Betaversion nutzt derzeit Kernel 2.4.18, XFree86 4.2.0, KDE 3pre, GNOME 1.4, Mozilla 0.9.9 und weitere aktuelle Softwarepakete. Wie immer wird es nicht empfohlen, die Beta auf Produktivsystemen einzusetzen. Wer einen Bug findet, wird gebeten diesen zu melden.

»Skipjack« kann ab sofort vom Red Hat FTP Server oder einem der zahlreichen Mirror-Server heruntergeladen werden. Eine spezielle Mailingliste steht ebenfalls bereit. Wer mitdiskutieren möchte, sollte sich über das Webinterface anmelden.

Ein Release Datum für die Final Version gibt es noch nicht. Erfahrungsgemäß wird die nächste Version jedoch im April oder Mai folgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung