Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 27. März 2002, 17:08

Software::Distributionen::OpenSuse

Weltweiter Linux-Service von IBM und SuSE

Der IBM-Geschäftsbereich Global Services und die SuSE Linux AG geben die sofortige Verfügbarkeit eines weltweiten Linux-Service für Unternehmenskunden bekannt.

Die Vereinbarung beinhaltet nach Aussagen der Unternehmen gemeinsame Angebote für Linux-Lösungen. Zu den gemeinsamen Dienstleistungen gehören die Einführung und Implementierung von SuSE Linux Enterprise Servern (SLES), Systemintegration und -verwaltung, Schulungsangebote sowie ein weltweiter Wartungs- und Supportservice, der rund um die Uhr erreichbar ist. »Mit diesen Dienstleistungen werden IBM und SuSE Linux ihr Projektgeschäft mit Unternehmenskunden gemeinsam vorantreiben«, schreibt SuSE auf ihren Seiten.

Gerade vor zwei Wochen kündigten die Nürnberger eine native 64-Bit-Version des SuSE Linux Enterprise Server 7 für IBM eServer zSeries an. Das Unternehmen will seine 64-Bit-Version des SuSE Linux Enterprise Server 7 ab Mitte Mai an alle Kunden ausliefern. Ferner gab SuSE bekannt, zukünftig seine Softwareprodukte für Mittelstandskunden exklusiv nur noch über das SuSE Business Partner-Netz zu vertreiben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung