Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. April 2002, 22:45

Halloween Linux eingestellt

Die Halloween Linux-Distribution, eine auf Red Hat basierende Distribution für Experten, ist nun wohl endgültig eingestellt worden.

Bernd Sommerfeld von der Firma Lehmanns teilte am 3. April auf der hallo-linux-Mailingliste mit:

"[...]
Die Halloween wird sicher nicht weiter gemacht
[...]
Wenn es wieder Sinn macht, kann aber durchaus eine Neuauflage kommen. Geplant ist nichts!
[...]
"

Die Mailingliste ist nach einfacher Anmeldung zugänglich.

Halloween Linux war eine auf Red Hat basierende Distribution mit einigen Verbesserungen (Korrekturen, neue Pakete usw.). Die letzte Version war Halloween 7, die derzeit noch erhältlich ist. Durch den Verzicht auf Handbücher konnte die Distribution sehr preisgünstig verkauft werden, war aber daher auch eher für Experten geeignet.

Die offizielle Homepage von Halloween Linux ist schon seit einiger Zeit nicht mehr existent. (Dank an Ulrich für den Hinweis.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 22 || Alle anzeigen || Kommentieren )
IRC... (Kai Lahmann, Fr, 12. April 2002)
OpenBSD (madhead, Mi, 10. April 2002)
Debian:-) (Doc, Mi, 10. April 2002)
Tipp (Oliver, Mi, 10. April 2002)
Slackware (Catonga, Mi, 10. April 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung