Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 12. April 2002, 08:43

Software::Entwicklung

Python 2.2.1

Was anderswo heuchlerisch als Service-Pack bezeichnet wird, wird bei Python beim richtigen Namen genannt - die erste Fehlerkorrektur von Version 2.2 wurde freigegeben.

Neue Features gibt es in Python 2.2.1 nicht, dafür wurde eine ansehnliche Zahl von Fehlern beseitigt. Benutzer, die mit Python 2.2 einen Absturz des Interpreters beobachteten oder auf andere Probleme stießen, sollten auf jeden Fall updaten. Aber auch für alle anderen Benutzer von Python 2.2 dürfte der Update zu empfehlen sein, um gar nicht erst Bekanntschaft mit einem der beseitigten Probleme zu machen.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen ist in den Release Notes zu finden, die volle Liste der Änderungen kann man dem öffentlichen CVS entnehmen.

Benutzer von Red Hat 6.2 oder 7.2 oder Mandrake 8.2 können auf fertige RPM-Archive von Python 2.2.1 zurückgreifen. Für Windows und Macintosh stehen ebenfalls Binärpakete zur Verfügung. Alle anderen können auf die Quellen zurückgreifen, falls ihre Distribution keine Binärpakete bereitstellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung