Login


 
Newsletter
Werbung

Sa, 13. April 2002, 11:00

Software::Systemverwaltung

KYRO Linux Treiber Beta 2

Die zweite Betaversion der PowerVR KYRO Linux Treiber (Build 2.00.20.0234) steht nun zum Download bereit.

Nachdem die Beta 1-Treiber noch distributionsgebunden waren, sind die jetzigen für den eigenen Kernel kompilierbar. Hierfür verwendet der proprietäre Treiber die gleiche Methode wie der NVIDIA-Treiber: Die spezifischen Funktionen sind in einem nur als Binärdatei vorliegenden Modul verpackt. Um dieses herum ist ein wenig Code für die Schnittstelle zu Kernel plaziert.

Der Treiber benötigt Kernel-Version 2.4.x oder 2.5.8 oder neuer. AGP wird momentan noch nicht unterstützt, das bedeutet, daß AGP-Karten wie PCI-Karten angesteuert werden. Es ist auch noch nicht möglich, mehrere KYRO-Karten gleichzeitig zu verwenden. Trotzdem soll der Treiber bereits recht gute Resultate liefern, doch kann man von den Karten mit KYRO-Chip, die meist im unteren Preissegment angesiedelt sind, keine Spitzenresultate erwarten.

Folgende Pakete stehen zum Download bereit:

  • SuSE 7.3 - i386
  • Red Hat 7.2 - Athlon
  • Red Hat 7.2 - i386
  • Red Hat 7.2 - i686
  • Red Hat 7.2_2.4.9_31 - Athlon
  • Red Hat 7.2_2.4.9_31 - i386
  • Red Hat 7.2_2.4.9_31 - i686
  • Mandrake 8.1 - i686
  • Mandrake 8.1_2.4.8_34 - i686
  • Mandrake 8.2 - i586
  • Source RPM
  • Source TGZ

Die Änderungen seit der ersten Betaversion sind eher gering, deutliche Verbesserungen werden jedoch für zukünftige Versionen versprochen. Das README nennt folgende Änderungen:

  • Treiber funktionierte in manchen Systemkonfigurationen nicht
  • XawTV stürzte beim Start ab
  • Gammakorrektur hinzugefügt
  • .tgz und Source RPM-Pakete hinzugefügt

Dank an Moritz Angermann für die Meldung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung