Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 14. April 2002, 18:56

Gemeinschaft::Konferenzen

Linux-Kongress: Call for Papers

Der Linux-Kongress wird dieses Jahr im September in Köln stattfinden, nicht im Vorfeld des LinuxTags in Karlsruhe, wie ursprünglich in Erwägung gezogen.

Der Call for Papers, also die Aufforderung an interessierte Referenten, einen Vortrag zusammenzustellen, wurde nun bekanntegegeben. Demnach wird der 9. Internationale Linux-Kongreß, eine der größten Veranstaltungen für Linux-Entwickler weltweit, von 4. bis 6. September 2002 an der Universität Köln stattfinden. Damit wird Köln zum zweiten Mal nach 1998 Veranstaltungsort sein. Pläne, den Kongreß zusammen mit dem LinuxTag in Karlsruhe (6. bis 9. Juni) abzuhalten, sind damit vom Tisch.

Gesucht werden Referenten, die ein etwa 4-stündiges Tutorium zu einem speziellen Thema halten wollen, das am 4. September stattfinden wird. Vorschläge sollten an program@linux-kongress.org gesandt werden.

Ferner werden Referenten für ca. 40-minütige Vorträge gesucht. Kurzfassungen der Vorträge müssen dem Programmkomitee bis 14. Juni vorliegen und sollen online eingegeben werden. Das Komitee wird bis zum 24. Juni aus den eingereichten Beiträgen seine Auswahl treffen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung