Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. April 2002, 13:19

Hardware

FSF Europe: Empfehlung für das 6. EU-Rahmenprogramm

Die FSF Europe und über 40 weitere Organisationen, Unternehmen, Forschungszentren und Projekte stellten eine gemeinsame Empfehlung für das 6. EU-Rahmenprogramm (2002-2006) vor.

Zu den Unterstützern gehören unter anderem werk21, MandrakeSoft, BYTEWISE Software, Alcove, g10 Code, Intevation, LIVE (Linux-Verband e.V.), der LinuxTag e.V. und der FFII (Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V.). Das Dokument nennt Gründe, warum Freie Software in dem Rahmenprogramm berücksichtigt werden sollte und nennt konkrete Möglichkeiten hierzu.

Im Vordergrund steht die Unabhängigkeit von amerikanischen Software-Monopolen und -Oligopolen und damit eine Stärkung der lokalen Wirtschaft. Desweiteren wird eine bessere Kooperation zwischen Forschung und Wirtschaft als positiver Effekt Freier Software genannnt. Außerdem sei der uneingeschränkte Zugriff auf Software im Informationszeitalter, in dem Software das wichtigste Kommunikationsmedium darstellt, nahezu gleichzusetzen mit fundamentalen demokratischen Grundprinzipien wie der Redefreiheit; dass hier durchaus ein Konflikt entstehen kann, zeigt z.B. das in der Lizenz eines proprietären Web-Publishing-Tools enthaltene Verbot, den Hersteller des Programms negativ darzustellen.

Die Zielsetzung solle zumindest in bestimmten Bereichen sein, mindestens 50% des für Softwareentwicklung oder Dokumentationserstellung aufgewendeten Budgets in Freie Software respektive Freie Dokumentation zu investieren. Desweiteren sollten Projekte, die ihre Ergebnisse unter einer Lizenz für Freie Software (oder für Freie Dokumentation) veröffentlichen, im Entscheidungsfindungsprozess Pluspunkte erhalten, sowie zusätzliche Pluspunkte für die Verwendung von Copyleft-Lizenzen und für die juristische Absicherung durch Copyright-Zuweisungen an entsprechende Institutionen. Zuletzt sollten auch lokale Unternehmen über Freie Software informiert werden, um die notwendige Sachkenntnis aufzubauen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: jui (Catonga, Mi, 1. Mai 2002)
Re: jui (nufap, Mi, 1. Mai 2002)
jui (mop, Mi, 1. Mai 2002)
Re[3]: Kritik (Catonga, Mi, 1. Mai 2002)
Mal OT: (Schugy, Di, 30. April 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung