Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. August 1999, 01:43

Unternehmen

RSA-155 Sicherheitscode geknackt

Das niederländische National Research Institute for Mathematik and Computer Science hat am Freitag den geglückten Versuch den Sicherheitscode zu knacken, bestätigt.
Von Pawel


Dieser Code (RSA-155) wird weltweit zum Schutz von großen Geldtransaktionen im Internet verwendet.
Egal ob Privatpersonen oder Unternehmen, der Code ist nicht mehr sicher.
Eine Sache bleibt allerdings klar:
Um diesen Code zu knacken, braucht man entsprechende Kenntnisse und technische Ausstattung. Die Forscher brauchten dafür sechs Wochen Zeit und die Hilfe eines Supercomputers Cray 900-16 und 300 PC's. Bis jetzt wurde noch kein entsprechender Fall bekannt.
Die Sicherheitsberater weisen jedoch darauf hin, daß dieser Code (RSA-Verschlüsselung) weiterhin als sicher betrachtet werden kann, auch wenn es erfolgreich geknackt wurde.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung