Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 7. Mai 2002, 22:36

Software::Entwicklung

Roboter-Entwicklungskit für Linux

Für die Entwicklung von »persönlichen autonomen Robotern« hat die Firma Evolution Robotics ein Entwicklungskit herausgegeben.

Das Kit besteht aus Hard- und Softwarekomponenten, benötigt den GCC-Compiler und unterstützt Linux sowohl als Entwicklungs- als auch als Zielplattform (als Betriebssystem des Roboters).

Das Kit der Firma, die im übrigen nichts mit dem Groupware-Client »Evolution« zu tun hat, enthält Komponenten, die ohne großen Aufwand zur Konstruktion einer vollständigen Robotersteuerung verwendet werden können. Dazu gehören das Verfolgen eines Zielobjekts, Erkennung und Umgehung von Hindernissen, Erkennen von gesprochenen Kommandos, Antwort durch Sprachausgabe, und Simulation einer eigenen Persönlichkeit.

Auf der Hardwareseite sind die Aluminium-Komponenten leicht zusammenzubauen, dazu werden erweiterbare Elektronik-Komponenten, Schritt- und Servomotoren angeboten.

Der interessierte Bastler muß die Steuerung des Roboters in der Programmiersprache C++ schreiben. Unter Verwendung der Komponenten des Kits soll dies nicht schwieriger sein, als eine normale Applikation zu schreiben. Für das Vergnügen muß man allerdings tief in die Tasche greifen. Die Preise reichen von 1495 bis 9995 USD.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung