Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. Mai 2002, 23:40

Unternehmen

Sony kündigt Linux-Kit für Playstation 2 an

Vom 22. Mai an vertreibt Sony sein Linux-Kit für die Playstation 2 auch in Europa.

Das Zubehör für die Konsole soll 249 Euro plus Mehrwertsteuer kosten.

Das Warten hat ein Ende. Vom 22. Mai an bietet Sony das langerwartete Linux-Kit für die Playstation 2 in Europa an. Das Set besteht aus einer 40-GByte-Festplatte, einem Breitband-Netzwerkadapter, einem Computer-Monitor-Kabel, einer USB-Tastatur mit Maus und der Linux-Software Version 1.1. Damit wird die Playstation 2 laut Angabe von Sony zum Desktop-Computer.

Der Preis des Linux-Kits wurde von Sony mit 249 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer angegeben. Damit dürfte das Tool in den Regalen mit knapp unter 300 Euro ausgezeichnet werden und ist kaum billiger als die Playstation 2 selber.

Die Ausgaben haben damit für den Käufer allerdings noch nicht einmal ein Ende. Wie Sony weiter mitteilt, sind eine 8-MB-Memorycard und ein Computer-Monitor mit "sync-on-green"-Funktion vonnöten, um das Linux-Betriebssystem auf der Playstation 2 zu installieren. Alternativ kann wie bisher auch ein TV-Gerät an die Playstation 2 angeschlossen werden. In einer Pressemitteilung von Sony heißt es, dass aufgrund des umfangreichen Linux-Software-Paketes interessierte Verbraucher erstmals fast uneingeschränkten Einblick in den Aufbau und in die Funktionsweise einer Videospielkonsole erhalten würden. Das Motto dazu lautet "Werde kreativ - werde aktiv".

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung