Login


 
Newsletter
Werbung

So, 2. Juni 2002, 21:16

Software::Desktop::KDE

KDE auf MacOS X

Wie das Fink-Team bekannt gab, gelang es den Entwicklern die aktuelle Version von KDE auf MacOS X zu portieren.

Fink, ein Projekt welches sich die Portierung von Unix- und Linux-Applikationen auf Apples MacOS X auf die Fahnen schrieb, verkündete an diesem Wochenende die erfolgreiche Portierung von KDE 3.0.1 auf Darvin und MacOS X. Das in einer extra von Fink angepassten Version von XFree lauffähige Environment, kann vollständig in die bestehende Oberfläche integriert werden. Die Applikationen von KDE unterscheiden sich von MacOS X nur durch die verwendeten Bibliotheken und Fenster und verrichten ihre Arbeit neben anderen Anwendungen.

KDE 3.0.1 für MacOS X kann ab sofort vom Server des Projektes im Quellcode oder als bereits übersetzte Pakete heruntergeladen werden. Die Installation des Environments erfolgt durch die von Fink adaptierten dpkg- apt-Tools.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung