Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. September 1999, 00:52

Unternehmen

Corel stellt CorelDRAW 9 Premium Colour Edition vor

Die neueste Grafik-Suite für den PC bietet Grafikerstellung und -ausgabe mit kompletter Farbverwaltung, leider nur für Win95/98 und NT.
Von Pawel


Auf die Version für Linux müssen wir doch noch warten, so ein Sprecher des Unternehmens.
»Die CorelDRAW 9 Premium Colour Edition bietet Service-Büros, Druckausgabezentren und Profi-Grafikern außergewöhnliche Steuerung der Farbqualität«, sagte Jim Orban, Executive Vice President, Sales und Marketing, bei der Corel Corporation. »Sie enthält Corels preisgekrönte Grafik-Software und die intelligente Farbkalibrierungstechnologie von Heidelberg, dem weltweit führenden Hersteller von Publishing-Komponenten
und -Systemen.«
Der empfohlene Einzelhandelspreis beträgt 1.199 DM.
Wie Sie bereits wissen, hat Corel auch eine eigene Distribution entwickelt. Diese wurde bereits in USA vorgeführt. Nun bekommt auch Europa eine eigene Vorführung. Die Vorstellung findet am 17. September in München
statt. Wir werden für Sie vor Ort versuchen die Geheimnisse dieses Produktes zu lüften.
Zur Erinnerung: das neue Corel-Linux basiert auf Debian und als grafische Oberfläche benutzt es KDE.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung