Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 24. Juni 2002, 22:13

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD testen

Das NetBSD-Projekt stellte eine Live-CD vor, mit der ein komplett von CD lauffähiges System gestartet werden kann.

NetBSD Live!CDÄhnlich Distributionen wie Knoppix oder SuSE Live!CD wird das System komplett von einem CD-Medium gestartet und bedarf keiner vorherigen Installation auf einer Festplatte. Nach einem Bootvorgang erhält der Benutzer ein lauffähiges System und ist in der Lage, einen Window-Manager seiner Wahl zu starten. Als Default-EInstellung startet das System das »K Desktop Environment« (KDE) in der Version 2.2. Ferner stehen jedem Benutzer WindowMaker und twm zur Auswahl.

Um in den Genuss einer Arbeit unter NetBSD zu kommen, liefert der Organisator, Jörg Braun, neben einem kompletten KDE und KOffice 1.1.1 auch Gimp 1.2.1, Mozilla 0.9.9, AbiWord 0.99.2, XEmacs v21 sowie ImageMagick im Paket aus. Alle Anwendungen sind bereits vorkonfiguriert und daher sofort benutzbar. Ferner installierte Braun deutsche Übersetzungen, so dass auch nicht-englischsprachige Nutzer NetBSD testen können.

NetBSD 1.5.2 Live!CD kann ab sofort vom Server des Projektes für die Intel-Architektur heruntergeladen werden. Das ISO-Image ist knapp 260 Mbyte groß. (Danke an Hans-Christian Hönes für seinen Hinweis.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 21 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung