Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 1. Juli 2002, 21:19

Rechtschreibprüfung für Maltesisch

Die Veröffentlichung einer maltesischen Rechtschreibprüfung durch die Malta Linux User Group ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie Open Source zur Erhaltung kultureller Vielfalt beiträgt.

Ohne Open Source wären die Maltesisch sprechenden Computer-Benutzer auf das Wohlwollen der Hersteller proprietärer Software angewiesen, wenn sie den Computer in ihrer Muttersprache benutzen wollen. Für die meisten Hersteller jedoch wäre der Markt für eine eigene Übersetzung zu klein, damit wären die User gezwungen, weiter verbreitete Sprachen wie beispielsweise Englisch zu verwenden.

Daß es Alternativen gibt, konnte man bereits an dem KDE-Projekt erkennen, das alle für 11 offiziellen südafrikanischen Sprachen Übersetzungen in KDE bereitstellt. Nun hat auch die Malta Linux User Group (MLUG) einen Beitrag geleistet. Dieser besteht aus einem Wörterbuch für die freien Rechtschreibprüf-Programme ispell und aspell. Dem Wörterbuch hat die Gruppe einen eigenen Artikel gewidmet.

Das Wörterbuch besteht aus rund 840.000 Einträgen. Ein guter Teil davon wurde von Wolfgang Kaufmann zur Verfügung gestellt, der an einem Maltesisch-Deutschen Wörterbuch arbeitet. Diese Liste wurde um viele weitere Einträge ergänzt. Der Autor entwickelt auch ein Programm, das maltesische Verben konjugieren kann.

Wie die MLUG feststellt, besitzt Linux von allen Betriebssystemen die beste Unterstützung für die maltesische Sprache, und dies wird für absehbare Zeit so bleiben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Maltesisch? (elisabeth, Mi, 3. September 2008)
Re[2]: auch anderst rum :) (ich, Di, 2. Juli 2002)
Re: auch anderst rum :) (panthera, Di, 2. Juli 2002)
auch anderst rum :) (panthera, Di, 2. Juli 2002)
Recitschreibunk (lodger, Mo, 1. Juli 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung