Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 2. Juli 2002, 16:03

Gemeinschaft

Interview mit Mitchell Baker

Das IT-Portal Golem.de hat das, nun schon etwas zurückliegende, Release von Mozilla 1.0 zum Anlass genommen, um ein Interview mit Mitchell Baker zu führen; Mitchell ist Chefin des Projektes.

Die Mozilla Webseite bezeichnet die Ex-Netscape-Mitarbeiterin als »Chief Lizard Wrangler«.

In dem Interview spricht sie über den langen Entwicklungsprozess und darüber, dass das Microsoft Monopol nicht allein durch Technologie gestoppt werden kann, wie sie es am Anfang dachten. Weiterhin erfährt man, dass sie darauf hofft, dass Mozilla die Grundlage für weitere Entwicklungen bildet und auch in Set-Top-Boxen zum Einsatz kommen wird. Mozilla hat alle Ziele erreicht, die der W3C Standard vorsah und wird nun erst einmal in Version 1.0 und 1.1 weitergepfelgt. Ein Plan für Version 2 existiert noch nicht.

All die, die mit Mozilla im Web unterwegs sind oder sich für das Projekt interessieren, sollten das von Ben Schwan geführte Interview lesen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung