Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. Juli 2002, 21:53

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

FreeBSD/390

Ein Entwickler hat eine Portierung des freien UNIX-Systems FreeBSD auf die IBM-Mainframes vom Typ S/390 begonnen, die in einem Emulator bereits bis zum Mounten des Dateisystems kommt.

Auf den Spuren von Linux wandelnd, wird auch FreeBSD auf immer mehr Rechnerplattformen portiert. Dabei scheint sich das Projekt aber auf Portierungen zu beschränken, die aktuelle Hardware verwenden, anders als NetBSD und Linux, die selbst auf älteste und von der Geschwindigkeit her kaum noch erträgliche Hardware portiert werden.

So stellte nun ein russischer Entwickler den Beginn einer Portierung auf die S/390 von IBM vor. Anstelle von echter Hardware wurde dazu ein Emulator namens Hercules verwendet, der frei erhältlich ist und anscheinend auch unter FreeBSD läuft. Offensichtlich gibt es noch sehr viel zu tun, bis diese Portierung zuverlässig läuft, beispielsweise müssen noch Treiber geschrieben sowie Kernel und Tools angepaßt werden. Ziel ist letztlich eine Portierung auf die 64 Bit breite z-Architektur, den Nachfolger der S/390.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung