Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. Juli 2002, 21:54

Gemeinschaft::Konferenzen

Microsoft auf der Linux World Expo San Francisco

Wie inzwischen offiziell bestätigt wurde, wird Microsoft erstmals als Aussteller auf einer Linux-Messe erscheinen.

Vom 13. bis 15. August wird der Software-Riese mit einem Stand auf der Linux World Expo in San Francisco präsent sein. Es wird ein sehr kleiner Stand in einer abgelegenen Ecke sein. Dieser Bereich der Ausstellung ist als »The Rookery« bekannt und wird üblicherweise Ausstellern zugewiesen, die zum ersten Mal dabei sind.

Doch stellt sich natürlich die Frage, was Microsofts Absichten dabei sind. Die Nachrichtenseite »Linux Today« ging der Frage nach und erhielt auch klare Antworten von Peter Houston, einem leitenden Mitarbeiter der Windows Server Produkt-Management-Gruppe von Microsoft.

Laut Houston will die Firma nicht nur einige »großartige Produkte« zeigen, sondern auch den Dialog mit der Linux- und Open-Source-Gemeinschaft suchen. Bei den Produkten soll es sich um Geräte handeln, die mit Embedded Windows XP laufen. (Dank an Reiner Schischke.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung