Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. Juli 2002, 21:21

Robocode-Wettbewerb

Ein von einem IBM-Ingenieur entwickeltes Spiel begeistert immer mehr Programmierer auch unter Linux.

Robocode ist ein Spiel, in dem die Teilnehmer Roboter programmieren müssen. Die Roboter sind vereinfachte Panzer, die auf einem virtuellen Spielfeld gegeneinander antreten. Auf diesem Spielfeld werden die Aktionen der Roboter visualisiert.

Um mehr mit Robocode anfangen zu können, als vorgefertigte Roboter zu beobachten, benötigt man grundlegende Programmierkenntnisse in Java. Denn die Steuerung der Roboter ist, ebenso wie das überwachende Programm, in Java geschrieben. Der Autor des Programms wollte damit unter anderem zeigen, daß Java nicht unbedingt langsam sein muß, und dies ist ihm seiner Meinung nach auch gelungen.

Die Steuerung muß so geschrieben sein, daß die Roboter vollkommen autonom agieren können. Sie erlangen über ein simuliertes Radarsystem Kenntnis über die Position anderer Roboter. Sie können vor- und rückwärts fahren, wenden sowie unabhängig davon ihr Radar und ihre Kanone bewegen. Ein Roboter, der zuviele Treffer hinnehmen muß, ist zerstört.

Weitere Informationen und Download-Möglichkeiten bietet die Homepage. Wer es schafft, bis zum 20. Juli einen eigenen Roboter zu konstruieren, kann an einem Wettbewerb teilnehmen, der einige attraktive Hauptgewinne bietet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: hmmm (Alex, Mi, 10. Juli 2002)
hmmm (jo, Mi, 10. Juli 2002)
Programmieren == Spass (Lars, Mi, 10. Juli 2002)
Re[2]: JAVA ? (BlAcKdRaGoN, Mi, 10. Juli 2002)
Re: JAVA ? (Catonga, Mi, 10. Juli 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung