Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. Juli 2002, 22:10

Software::Distributionen::Mandriva

Wal-Mart-PCs jetzt mit Mandrake Linux

Wie bereits angekündigt, bietet Wal-Mart USA seine preisgünstigen PCs nun auch mit vorinstalliertem Mandrake Linux an.

Zuvor bereits waren die PCs des Herstellers Microtel mit vorinstalliertem Lindows (das ziemlich gemischte Reaktionen hervorrief) oder ohne vorinstalliertes Betriebssystem erhältlich.

Die Preise für die Rechner, die in verschiedener Hardware-Ausstattung erhältlich sind, beginnen bei 389 USD ohne Monitor. Als CPUs werden Duron, Celeron und Pentium 4 eingesetzt, den Athlon sucht man vergeblich. Mandrake Linux in der aktuellen Version 8.2 ist vorinstalliert, auch StarOffice 6.0 ist mit dabei.

Die PCs sind nur online bei walmart.com erhältlich. Im Online-Katalog preist Wal-Mart Mandrake als leistungsfähiges Betriebssystem, das intuitiv und mit Vergnügen zu benutzen sei und sowohl als Server als auch als sehr produktive Workstation einzusetzen sei.

Die PCs ohne Betriebssystem oder mit vorinstalliertem Lindows sind nach wie vor erhältlich. Außerhalb der USA werden die Rechner aber immer noch nicht angeboten. (Dank an Ralph Miguel Froehlich und Stefan Heinze.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung