Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 2. September 1999, 00:41

Software::Systemverwaltung

Time Navigator von Quadratec mit Backup-Server für Linux

Als eine der ersten professionellen Backup-Lösungen am Markt bietet der 'Time Navigator' von Quadratec, führendem unabhängigen europäischen Hersteller von Software-Produkten für das Datenmanagement in heterogenen Netzwerken, ab sofort volle Linux-Unterstützung.


Mit der jetzt vorgestellten neuen Version 3.1 von Time Navigator ergänzt Quadratec die Liste der unterstützten Server-Plattformen um Linux.
Der 'Time Navigator Backup Server für Linux' unterstützt unabhängig von der Distribution die Kernel-Versionen 2.0 und 2.2, basierend auf GNU libc5 und libc6. Er ermöglicht es Datenbank-Administratoren, auf Linux-Servern aufzusetzen, um Sicherungen von unternehmenskritischen Daten über die graphische Benutzeroberfläche von Time Navigator zu administrieren und zu automatisieren und im Notfall Datenbestände rasch wiederherzustellen. Der Linux Backup Server unterstützt direkt alle gängige Jukeboxen und Tape Libraries.
Bereits seit zwei Jahren sind Time Navigator-Clients für Linux verfügbar, derzeit für die Versionen 2.0 und 2.2. sowie libc5 und libc6.
Die aktuell in der Version 3.1 erhältliche, insbesondere für den Einsatz in heterogenen Netzwerkwelten konzipierte Backup-Software Time Navigator ist das Flaggschiff in der Produktpalette von Quadratec. Das Produkt bietet nicht nur automatische Backup- und Restore- sowie Archivierungs-Funktionen, sondern eine Vielzahl zusätzlicher Features wie Multidomain Client-Server Architektur, Synthetic Backup, Archiv-Management und True Image Restore.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung