Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 17. Juli 2002, 21:11

Software::Web

Freies Web-Interface für LDAP-Verzeichnisdienst

Wie der Open-Source-Software-Dienstleister GONICUS heute bekannt gab, steht ab sofort die GOsa-Software, ein freies Web-Frontend für den LDAP-Verzeichnisdienst, auf Servern des Unternehmens zum Download bereit.

Mit GOsa stellt GONICUS ein Front-End für LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) vor, welches vollständig unter der GPL-Lizenz steht und durch eine Vielzahl an interessanten Funktionen zu überzeugen vermag. Das Produkt erleichtert nach Aussagen von GONICUS Administratoren das Management der Lösungen und bietet Benutzern eine einfache Möglichkeit, ihre im LDAP hinterlegten Informationen zu aktualisieren. Die Pflege von Benutzerinformationen wie E-Mail-Weiterleitungen, Passworten, Faxnummern oder Zugriffsregelungen auf Systeme geschieht vollständig und plattformunabhängig unter einem Web-Front-End.

»Aufgrund des offenen Ansatzes ist es dabei möglich, eigene Plug-ins für unterschiedlichste Administrationsaufgaben im LDAP-Baum zu entwickeln«, so GONICUS. Das Unternehmen stellt aktuell Plug-ins für die Administration einer GOto ThinClient-Umgebung, die Verwaltung von Benutzerinformationen (Username, Passwort, E-Mail-Adressen, Gruppenzugehörigkeit) und die Integration der im April vorgestellten GOfax-Lösung zur Verfügung.

Die Anwendung wurde vollständig in PHP geschrieben und kann von der Projektseite des Unternehmens heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 22 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung