Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 19. Juli 2002, 16:41

Kostenloses Hosting für Open-Source-Entwickler

Ein Brandenburger Hoster stellt ab sofort allen Open-Source-Entwicklern und Projekten kostenlos Webspace und Traffic zur Verfügung.

Entwicklern von Open-Source-Software stellt der Brandenburger Hosting Provider Bytecamp GmbH ab sofort kostenlos Webspace, Domains, Mailinglisten, eigene Scripte in PHP4, Perl und Python, Datenbanken, unbegrenztes Transfervolumen, einen anonymen FTP-Service sowie nach eigenen Angaben »speziellen« Support zur Verfügung. Ferner ist soll das neue Angebot in naher Zukunft um einen CVS-Zugriff erweitert werden.

Geschäftsführer Sirko Zidlewitz dazu: »Wir bedanken uns damit für die hervorragende Arbeit, die hier geleistet wurde. Open Source Software hat eine Lobby verdient. Ohne sie würde auch das Bytecamp nicht existieren.« Die Bytecamp GmbH, die selbst konsequent nur auf Open Source Software setzt, betreibt sämtliche Server unter dem freien UNIX-Derivat FreeBSD und wirbt damit, »komplett Microsoft-frei« zu sein.

Entwickler und Projekte, die ihre Arbeit in Zukunft auf Servern von Bytecamp GmbH auslagern wollen, schreiben dazu eine kurze eMail mit Projektbeschreibung an opensource@bytecamp.net.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 30 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Einzigartig in Deutschland (Schiermeier Andreas, Fr, 16. August 2002)
Re[2]: Einzigartig in Deutschland (Fabian, Mo, 22. Juli 2002)
Re: Einzigartig in Deutschland (jojoax, Mo, 22. Juli 2002)
Re[4]: KDE on Windows (welser, So, 21. Juli 2002)
Die könnten ja Pro-Linux hosten.. (Tobias, So, 21. Juli 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung